HEINO NAUJOKS | NEUE ZEICHNUNGEN!

Eröffnung am Donnerstag, den 20. Oktober 2016 ab 18 Uhr

Anlässlich von PLATEAU München laden wir am 28. Oktober 2016 ab 18 Uhr zum APER (T)O in unsere Galerie zur Ausstellung HEINO NAUJOKS | NEUE ZEICHNUNGEN!
 

Heino Naujoks
Heino Naujoks, Ohne Titel, 2015
Mischtechnik auf Papier, 25 x 17,5 cm
Heino NaujoksHeino NaujoksHeino Naujoks



Arbeiten auf Papier und hier vor allem Zeichnungen haben meist einen offeneren, leichteren und oft auch freieren Charakter als Gemälde. Nun arbeitet der 1937 in Köln geborene Maler Heino Naujoks seit beinahe 60 Jahren für einen offenen, dynamischen Bildraum und gegen ein Gefangensein in festgefahrenen, engen Strukturen: in der Gruppe WIR (1959 – 1965) mit der malerischen Verstrickung von Raum und Figur, mit Facetten und All over, während seiner Zeit in der Gruppe GEFLECHT (1965 – 1968) mit farbplastischen, raumgreifenden „Antiobjekten“.
Spätestens Anfang der 1980er Jahre setzt er mit abstrakt-expressiver Malerei Ideen fort, die sein Werk Anfang der 1960er Jahre bereits prägten, und die bis heute aktuell für ihn sind. Trotz seines auch auf Leinwand immer schon nach Autonomie strebenden Zugangs sind die in einer umfangreichen und sehr besonderen Werkgruppe entstandenen Zeichnungen aus den Jahren 2015 und 2016 für Heino Naujoks befreiend. Ohne durch maltechnische Schwierigkeiten, wie z.B. langwierige Trocknungsphasen unterbrochen zu werden, bieten sie ihm die Möglichkeit, mit bisherigen Erfahrungen zu spielen und hier und da vielleicht neue zu machen.